Stefan Aßmann, Business CDO Industrial Technology
Foto: Bosch

Bosch: neuer Business-CDO Industrial Technology

Bosch: neuer Business-CDO Industrial Technology

Stefan Aßmann, bisher Leiter von Bosch Connected Industry, ist seit Anfang Juli CDO für den Unternehmensbereich Industrial Technology.

Bosch baut um: Zum ersten Juli ist der bisherige Leiter Connected Industry auf den Posten des Business Chief Digital Officer für den Unternehmensbereich Industrial Technology gewechselt. Der 55-Jährige soll sich in seiner neuen Rolle um die Digitale Transformation und die Digitalisierung der Geschäftsfelder kümmern, heißt es in einer Pressemitteilung.

CDO Insight: der Newsletter

Alles Wichtige für Digitalchefs. Wöchentlich. Kostenfrei per Newsletter.

Jetzt kostenlos registrieren

Unter Aßmann habe sich der im vergangenen Jahr gegründete Bereich Connected Industry gut entwickelt, heißt es in der Mitteilung weiter. Auch in Zukunft soll er mit dem Bereich, der nun von Sven Hamann geleitet wird, zusammenarbeiten: „In seiner neuen Funktion agiert Dr. Stefan Aßmann als Bindeglied zwischen den verschiedenen Geschäfts- und Produktbereichen und wird mit seiner jahrelangen Erfahrung Industrie 4.0 in unseren eigenen Werken vorantreiben“, sagt Rolf Najork, Bosch-Geschäftsführer und zuständig für die Industrietechnik.

Bosch gehört im Bereich Industrie 4.0 zu den großen Playern in Deutschland: So hat das Unternehmen in den vergangenen vier Jahren nach eigenen Angaben mehr als 1,5 Milliarden Euro mit Industrie 4.0-Anwendungen umgesetzt, bis 2022 soll der Wert auf jährlich mehr als eine Milliarde Euro steigen.

Schlagwörter

Aktuelle Beiträge



Alles Wichtige für Digitalchefs – Jede Woche neu – Kostenfrei per Newsletter
Alles Wichtige für Digitalchefs. Wöchentlich. Kostenfrei per Newsletter.
Newsletter kostenlos abonnieren
Newsletter kostenlos abonnieren
Alles Wichtige für Digitalchefs

– Jede Woche neu – Kostenfrei per Newsletter
Newsletter kostenlos abonnieren