Johannes Vogel, Noch-Geschäftsführer der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien
Foto: SWMH GmbH

Süddeutsche Zeitung verliert ihren Digitalchef

Süddeutsche Zeitung verliert ihren Digitalchef

Johannes Vogel, Geschäftsführer der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien, verlässt das Zeitungshaus nach insgesamt 18 Jahren.

Johannes Vogel, seit 8 Jahren Digitalchef und seit 18 Jahren insgesamt bei dem Verlag der Süddeutschen Zeitung, hat seinen Abgang angekündigt. In einem Tweet schrieb der Digitalmanager, er werde zum 1. September 2019 das Haus verlassen.

Dort hatte Vogel seit 2011 die Digitaltochter Süddeutsche Zeitung Digitale Medien (SZDM) gleitet und war unter anderem für die Einführung der Digital-App sowie des Bezahlmodells SZ Plus verantwortlich. In verschiedenen anderen Rollen innerhalb der Verlagsgruppe der Zeitung war er auch an der Einführung neuer Verlags-, CRM-/BI- und Redaktionssysteme beteiligt sowie dem Aufbau eines Anzeigen-Callcenters.

CDO Insight: der Newsletter

Alles Wichtige für Digitalchefs. Wöchentlich. Kostenfrei per Newsletter.

Jetzt kostenlos registrieren

Wohin es Vogel zieht, ist laut Branchendienst Kress noch unklar, nicht aber, wer seine Aufgaben beim Süddeutschen Verlag übernimmt. Diese werden auf mehrere Schultern aufgeteilt. Neben dem bisher schon für die SZDM tätigen Geschäftsführer Stefan Hilscher kümmert sich Jens Kessler, CTO der Verlagsmutter Südwestdeutsche Medienholding (SWMH), um die weitere Digitalisierung bei SZDM.

Schlagwörter

Aktuelle Beiträge



Alles Wichtige für Digitalchefs – Jede Woche neu – Kostenfrei per Newsletter
Alles Wichtige für Digitalchefs. Wöchentlich. Kostenfrei per Newsletter.
Newsletter kostenlos abonnieren
Newsletter kostenlos abonnieren
Alles Wichtige für Digitalchefs

– Jede Woche neu – Kostenfrei per Newsletter
Newsletter kostenlos abonnieren