Zalando-CTO Jörn Teekat wechselt zu Digitalagentur Interlutions

Zalando-CTO Jörn Teekat wechselt zu Digitalagentur Interlutions

Vom CTO zum Digitalchef: Jörn Teekat wechselt nach drei Jahren bei Zalando zur Digitalagentur Interlutions in Köln.

Jörn Teekat wird Director Operational Excellence bei Interlutions. Das gab die Kölner Digitalagentur am Dienstag bekannt. In seiner neuen Position soll Teekat „die Veränderung von Prozessen und den damit einhergehenden Kulturwandel [leiten] – sowohl innerhalb der Digitalagentur als auch auf Seiten ihrer Kunden“, heißt es in einer Mittelung.

CDO Insight: der Newsletter

Alles Wichtige für Digitalchefs. Wöchentlich. Kostenfrei per Newsletter.

Jetzt kostenlos registrieren

Beim Hamburger Modeversand Zalando war Teekat als Product CTO für Sponsored Products beschäftigt und leitete ein internationales und interdisziplinäres Team. Auch bei seinen vorherigen Positionen unter anderem bei Unitymedia und Gruner + Jahr (zuletzt als „Head of Digital Publishing in der Mobile Unit) sammelte er Erfahrungen in Digitalisierungsprozessen.

„Ich freue mich schon sehr darauf, die Agentur und ihre Kunden in ein noch agileres Zeitalter zu führen“, wird Teekat in der Mitteilung zitiert. Er habe nach vielen Jahren in großen Konzernen wieder Lust auf die Agenturwelt gehabt.

Foto: Interlutions

Schlagwörter

Aktuelle Beiträge



MEHR DAZU »
Die juristischen Aspekte der Industrie 4.0 und des Einsatzes von KI im Unternehmensalltag
Alles Wichtige für Digitalchefs – Jede Woche neu – Kostenfrei per Newsletter
Alles Wichtige für Digitalchefs. Wöchentlich. Kostenfrei per Newsletter.
Newsletter kostenlos abonnieren
Newsletter kostenlos abonnieren
Alles Wichtige für Digitalchefs

– Jede Woche neu – Kostenfrei per Newsletter
Newsletter kostenlos abonnieren